+++ Eintracht Gommern verliert Heimspiel gegen Medizin Magdeburg mit 0:3 +++ Pokalhalbfinale am 24.04.2019, 15.00 Uhr, TSV Brettin/Roßdorf - SV Eintracht Gommern +++

Eintracht Gommern – Medizin Magdeburg 0:3 (0:2)

Was ist derzeit nur mit der Eintracht los? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Verantwortlichen von Eintracht Gommern als auch die Zuschauer!
Trotz aller gegenwärtigen personellen Probleme in der Mannschaft, was die Mannschaft gegen Medizin Magdeburg auf dem Platz bot, hatte nur wenig mit Fußball zu tun.
Die 3.Niederlage in Folge seit Beginn der 2.Halbserie!


Germania Olvenstedt - SV Eintracht Gommern 1:0 (0:0)

 

Die Eintracht musste an diesem Samstag zum Auswärtsspiel bei Germania Olvenstedt antreten. Dem Trainierteam  standen zwar 14 Spieler auf dem Papier zur Verfügung, jedoch war im Vorfeld klar, dass alle drei Auswechselspieler nur im äußersten Notfall einsatzfähig waren. Auch auf dem Platz waren einige Spieler gesundheitlich angeschlagen, oder laborieren nach wie vor an zurückliegenden Verletzungen. Also auch in dieser Woche höchste Auslastung für unseren Physiotherapeuten, Steffen Kräuter, der gleich eine ganze Reihe von Spieler abtapen, massieren und fürs Spiel fitmachen musste.