+++Kommt gut durch diese schwierige Zeit, bleibt gesund +++

SV Eintracht Gommern läuft für den guten Zweck

Bereits im vergangenen Jahr hat die Herrenmannschaft des SV Eintracht Gommern intern eine kleine Spendenaktion gestartet und damals 450 Euro eingenommen, die an drei gemeinnützige Projekte gespendet wurden. In diesem Jahr hat man sich vorgenommen, das Ganze etwas größer aufzuziehen und die Fans, Mitglieder und die Reichweite über soziale Netzwerke mit ins Boot zu holen! So sind bis zum 25.02. bereits über 950 Euro in einer virtuellen Spendenbox zusammengekommen, die wieder vollständig an drei Projekte weitergespendet werden sollen. Noch bis zum 28.02. hat jeder die Chance sich daran zu beteiligen die Geldsumme weiter anwachsen zu lassen. Als kleine zusätzliche Motivation hat die Mannschaft von Trainer Olaf Worschech sich überlegt: Sie wollen für jeden gespendeten Euro einen Kilometer joggen gehen. Schwitzen für den guten Zweck mit dem Hashtag:#eintrachtläuft ! Wer also demnächst die Spieler des SV Eintracht Gommern laufen sehen will, kann sich unter https://paypal.me/pools/c/8wMBg4fCgX noch an der Aktion beteiligen.

Im Folgenden werden die drei Projekte, denen wir die gesammelten Spenden zukommen lassen werden, noch einmal vorgestellt!

Herren spenden für Zirkusprojekt

 
_____________________________________________________________________
Spendenlink: https://paypal.me/pools/c/8wMBg4fCgX
_____________________________________________________________________
 
Mit Stand heute wurden bereits 700 Euro im Rahmen der Spendenaktion der Herrenmannschaft eingenommen. Das ist einfach Wahnsinn und wir freuen uns riesig darüber! Noch bi zum 28.02. kann man sich daran beteiligen!
Als drittes und letztes Projekt haben wir uns entschlossen unsere Spendenaktion zu nutzen, um einen Teil zum Zirkusprojekt der Grundschule Gommern beizutragen!

Spendet für die Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen 
_______________________________________
_______________________________________
 
Nun sind bereits über 550 Euro im Spendentopf und wir möchten ein großes Dankeschön aussprechen an jeden, der sich bislang bereits an der Spendenaktion beteiligt hat! Die Aktion läuft noch bis zum 28.02.!
 
Die zweite Organisation, für die der SV Eintracht Gommern im Rahmen der Spendenaktion Geld zusammen sammelt, ist die Kinderhospiz der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Bereits im vergangenen Jahr konnte die Mannschaft 150 Euro für die Kinderhospiz sammeln und möchte das in diesem Jahr sehr gerne wiederholen!

Spende für die Makarenko-Förderschule in Magdeburg 

_______________________________________
_______________________________________
Nur 48 Stunden läuft unser Spendenaufruf und bereits über 200 Euro sind zusammengekommen! Dafür schon einmal ein großes Dankeschön!
 
In den nächsten Tagen werden wir drei Organisationen vorstellen, denen jeweils ein Teil der Spenden zukommen wird. Heute beginnen wir mit der Makarenko-Förderschule in Magdeburg!

Joggen für den guten Zweck

_______________________________________
_______________________________________
Bereits im vergangenen Jahr hat unsere Eintracht im Mannschaftsumfeld 450 Euro für eine Spende an drei gemeinnützige Organisationen zusammengesammelt.
 
Dieses Mal möchten wir EUCH die Chance geben, an unserer Spendenaktion teilzunehmen! Wir haben uns wieder drei gemeinnützige Organisationen und Projekte rausgesucht, denen wir das gesamte gesammelte Geld zukommen lassen möchten. Welche das sind, das erfahrt ihr in den nächsten Tagen auf unserer Homepage und auf Facebook!

Die Corona-Pandemie legt auch am Sportforum in Gommern das normale Vereinsleben nach wie vor lahm. Umso dankbarer sind wir für unsere zahlreichen Mitglieder der Abteilung Fußball, die uns auch in dieser schweren Zeit die Treue halten. Ein starker Mitgliederschwund, wie ihn viele Vereine derzeit befürchten, blieb bei uns bislang glücklicherweise aus. 

Die Abteilung Fußball möchte an dieser Stelle ein großes Dankeschön aussprechen und über folgenden Beschluss informieren. Der Abteilungsanteil des Mitgliedsbeitrages wird für das erste Halbjahr 2021 halbiert! Dadurch können wir unsere laufenden Kosten nach wie vor decken. Der Gesamtvereinsanteil des Mitgliedsbeitrages bleibt aufgrund laufender Zahlungen unverändert.

Wir hoffen sehr, dass ihr uns weiter in der schweren Zeit zur Seite steht und warten sehnsüchtig auf den Tag, an dem wir wieder vollumfänglich für euch da sein können und mit euch gemeinsam einen normalen Vereinsalltag gestalten werden! Wir freuen uns sehr darauf euch so bald wie möglich wieder zu sehen!