+++ Auslosung im FSA-Pokal: SV Eintracht Gommern - FSV Barleben, Anstoß am Freitag, den 11.08.2017, 18.30 Uhr, am Volkshaus in Gommern +++

Veranstaltungen

<<  Juli 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
17181920212223
242526272830
31      

Christian Diekmann trat DFB-Bildungsreise in Barcelona an

Am 21.05. traten rund 200 junge Ehrenamtliche aus ganz Deutschland den Weg nach Santa Susanna (Barcelona) an, um dort an einer Bildungsreise des DFB teilzunehmen. Seit zwei Jahren zeichnet der DFB Ehrenamtliche im Alter zwischen 16-30 Jahren für ihr vorbildliches Engagement in ihren Vereinen mit dieser Reise aus. Als Unterstützer holte sich der DFB mit der Organisation „KOMM MIT“ einen starken Partner ins Boot, welcher seit über 30 Jahren internationale Turniere anbietet. Christian Diekmann vom SV Eintracht Gommern hatte die Ehre, an der diesjährigen Fahrt teilzunehmen.

Nach der Anreise in Katalonien bezogen alle Teilnehmer zunächst ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel, welches in Sichtweite zum Meer liegt. Die ersten Stunden nutzten die Ehrenamtlichen, um die Gegend zu erkunden oder sich im Wasser abzukühlen, ehe am Abend die ersten Veranstaltungen starten. Als erste Referentin ist die Nationaltrainerin der Frauennationalmannschaft, Steffi Jones, geladen. Ein kleiner Vorgeschmack auf die ähnlich prominenten Referenten, die in den kommenden Tagen folgen sollten.

Dieke 111

Der  Aufenthalt war vollständig geplant und mit abwechslungsreichen theoretischen sowie auch praktischen Lerneinheiten auf dem Platz gefüllt. Vom Aufbau einer Lehreinheit bis zur Durchführung des Trainings im Team wurde den Teilnehmenden alles im Detail aufgezeigt und die Anwesenden profitierten in vielerlei Hinsicht von den neuen Wegen, die ihnen aufgezeigt wurden. „Wir wurden in kleine Gruppen eingeteilt und fanden uns an verschiedenen Plätzen zu gemeinsamen Trainingseinheiten ein. Es wurde auf Kunstrasen, aber auch am Strand gespielt. Vor allem eine Location, die direkt auf der Strandpromenade lag, hatte es mir angetan!“, beschrieb Christian die Szenerie vor Ort.

Dieke 21

Mit DFB-Vizepräsident Dr. Koch, Futsal-Nationaltrainer Marcel Loosveld, Ex-FIFA-Schiedsrichter Knut Kircher und verschiedenen Physiotherapeuten der U-Mannschaften des DFB waren absolute Fachleute geladen, die einige Tage mit den Ausgezeichneten verbrachten und gerne bereit waren, ihr Expertenwissen mit den Anwesenden zu teilen. „Alle waren auf ihrem jeweiligen Fachgebiet absolut kompetent und konnten auf ihre jeweilige Art und Weise spannende Einblicke liefern. Am Ende waren es denke ich die Vorträge von Steffi Jones und Knut Kircher, die mich am meisten beeindruckt haben.“

Ein weiteres Highlight der Reise war ein organisierter Ausflug nach Barcelona mit einem Besuch beim FC Barcelona inklusive. „Allein der Besuch im Camp Nou war die Reise schon wert!“, schwärmt Christian. In der Heimstätte dieser Weltauswahl konnten sich alle ein Bild von den zurückliegenden Erfolgen des Vereins machen und einen kurzen Einblick in die Arbeitsweise vor Ort ergattern.

Dieke 41

Am letzten Tag führte Marcel Loosveld die Anwesenden in die Welt des „Futsals“ ein und ging auf verschiedene Details des relativ jungen Sports genauestens ein. Zum Abschluss der Reise wurden die Teilnehmer in ein Bauernhaus in der Umgebung eingeladen. Bei einem landestypischen Abendessen und ausgelassener Gesellschaft konnte die Auszeichnungsfahrt gebührend abgerundet werden, ehe die Heimreise wieder angetreten werden musste.

„Natürlich arbeitet man im Verein nicht auf eine solche Auszeichnungsfahrt hin. Aber wenn man die Gelegenheit bekommt einer solchen Reise beizuwohnen, kann ich nur jedem dazu raten sie auch anzutreten. Ich habe spannende Einblicke und neue Erfahrungen gesammelt. Der fachliche Input war sehr lehrreich und auch das ganze Drumherum der Reise war super vom Anfang bis zum Ende durchgeplant. Jederzeit waren Ansprechpartner anwesend und die Referenten waren der Hammer! Alles in allem eine großartige Erfahrung! Ein großer Pluspunkt der Reise war auch, dass man sich vor Ort toll vernetzen konnte. Es sind aus meinen Augen einige neue Bekanntschaften mit Ehrenamtlichen aus anderen Vereinen entstanden, von denen man in Zukunft sicherlich beiderseitig profitieren kann.“, fasst Christian die DFB-Bildungsreise zusammen.