+++ Am 17.11.2018 um 14.00 Uhr ist Germania Güsen im Los Gauchos Stadion zu Gast +++ Pokalspiel am 24.11.2018 in Möser auf 13.00 Uhr vorverlegt +++

Unentschieden im ersten und zweiten Spiel

Für unsere C-Junioren startet am gestrigen Montag der Gothia-Cup 2018. Die Mannschaft von Trainer Ingo Horn traf im ersten Spiel auf das schwedische Team IFK Luleå. 

Als nicht-spielbestimmende Mannschaft schafften es die Gommeraner lange ein 0:0 zu verteidigen. Den Grundstein dafür legte eine gute Verteidigungsleistung der gesamten Mannschaft, sowie ein herausragender Tobias Jankow im Tor der Ehlekicker.

Spiel 1

Mitte der zweiten Halbzeit gelang durch einen Freistoß von Janis Horn sogar der Führungstreffer! Die Freude darüber weilte jedoch nur bis kurz vor Spielende, als es die Schweden schafften, den nicht unverdienten Ausgleichstreffer zu erzielen. Dennoch ein ordentliches Ergebnis, welches die Gommeraner in ihrem ersten Spiel einfuhren. Das Parallelspiel in der Gruppe endete mit einem 2:2 ebenfalls unentschieden, sodass alle vier Teams der Gruppe 27 nach dem ersten Spieltag bei einem Zähler stehen. 

Spiel 2

Doch auch abseits des Platzes gab es das ein oder andere Erlebnis. Stolz stellten die Jungs fest, dass sie bei der Schule, an der sie untergebracht sind, mit dem größten mitgebrachten Plakat neidische Blicke der anderen Teams ernten konnten.  

Plakat

Am Abend wohnte die Mannschaft der "grandiosen und wirklich imposanten" bei, welche traditionell im Ullevi-Stadion in der Innenstadt abgehalten wird und mit einem beeindruckendem Feuerwerk später am Abend ein Ende fand. 

Feier

Heute um 15:30 traf die Mannschaft in ihrem zweiten Spiel auf die US-Amerikaner der Global Premier Soccer MA Central Elite. Über den Spielverlauf konnten wir bisher nicht informiert werden, jedoch lautet das Resultat in diesem Spiel ebenfalls 1:1-Unentschieden. Auch dieses Mal konnte im Parallelspiel ebenfalls kein Sieger ermittelt werden, sodass erst am morgigen dritten Spieltag entschieden wird, welche Mannschaft ins A- oder B-Finale einzieht. Unsere Gommeraner Vertretung trifft auf das schwedische Team Råå IF. Wir wünschen viel Erfolg und weiterhin auch abseits des Platzes eine erfahrungsreiche Zeit in Göteborg.